Wir bringen Euch

in die GKV.

Für Startups aus dem Bereich Digital Health

Mehr erfahren

„Executive Days“ beim Healthy Hub

Wollt Ihr Eure Digital Health-Idee einem ersten Praxis-Check unterziehen? Während der „Executive Days“ habt Ihr Gelegenheit, mit Vorständen, Geschäftsführern und Spezialisten der Healthy Hub-Krankenkassen zu sprechen und Eure Idee vorzustellen. Ihr erhaltet ein qualifiziertes Feedback aus der Praxis der Krankenkassenwelt.

Bitte bewerbt Euch auf dieser Website. Unser Bewerbungsformular ist vom 8. bis 22. Oktober 2018 online. Außer Euren Kontaktdaten benötigen wir lediglich ein kurzes Pitch Deck Eurer Idee.

Einen neuen Wettbewerb des Healthy Hub werden wir im Frühjahr 2019 starten

Nichts mehr verpassen?

Kein Problem! Meldet Euch zum Newsletter an und erhaltet Neuigkeiten aus dem Healthy Hub.

News

Healthy Hub Sieger beim dfg-Award 2018

Ein toller Erfolg für den Healthy Hub. Wir haben am vergangenen Donnerstagabend mit dem Healthy Hub den "Oscar des Gesundheitswesens" gewonnen. In der Kategorie "Herausragendes Management im Gesundheitswesen" konnte sich der Hub und die daran beteiligten Partnerkassen vor der Konkurrenz durchsetzen. Hub-Geschäftsführrer Dr. Elmar Waldschmitt nahm bei der feierlichen Gala in Hamburg den Preis entgegen

Weiterlesen …

Fünf Start-ups zum Start der Pilotphase ausgewählt

Beratung rund um Schwangerschaft und Geburt, Schlaganfallprävention, Prävention, psychologische Beratung, Beckenbodentraining und das alles unkompliziert und digital. Das versprechen fünf Start-ups mit ihren Angeboten. Die Jung-Unternehmen haben sich unter 77 Bewerbern beim bundesweiten Wettbewerb des „Healthy Hub“ durchgesetzt, den fünf gesetzliche Krankenkassen im Oktober 2017 initiiert hatten.

Weiterlesen …

Mission

Der Healthy Hub bietet Euch eine Plattform zum Markteintritt in den ersten Gesundheitsmarkt. Fünf gesetzliche Krankenkassen haben sich hierfür zusammengetan. Gemeinsam mit Euch wollen wir Eure Ideen und Lösungen in Pilotprojekten unter echten Marktbedingungen testen. Unser Ziel ist es, dass Ihr am Ende des Piloten sagen könnt: „Unser Produkt ist GKV-reif – das haben wir bewiesen!“

Wen suchen wir?

  • Ihr seid im Bereich Digital Health aktiv und habt einen innovativen Ansatz zur Optimierung der Versorgung oder Behandlung, der Prävention oder Vorsorge. Oder Eure Idee hilft, die Compliance und Adhärenz chronisch Erkrankter zu verbessern - etwa durch Beratung, Aufklärung oder Schulung von Patienten. 
  • Eure Lösung ist so weit entwickelt, dass sie reif für ein Pilotprojekt unter echten Bedingungen ist. Möglicherweise habt Ihr bereits einen funktionsfähigen Prototypen entwickelt oder Ihr steht kurz davor. Gerne dürft Ihr auch schon erste Umsätze machen.
  • Ihr wollt mit Eurer Lösung in die Erstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Was bieten wir Euch?

  • Einen echten und von uns finanzierten Markttest mit einem Teil unserer Versicherten.
  • Ein geeignetes Vertrags- und Kooperationsmodell für Eure Lösung.
  • Eine systematische Evaluation des Markttests mit einem Fokus auf Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit.
  • Betreuung durch unsere Experten in den Kassen.
  • Die Möglichkeit eines längerfristigen Vertragsschlusses mit den teilnehmenden Krankenkassen am Ende der Pilotphase.
  • Ein Netzwerk aus Experten und Entscheidern, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Was bieten wir Euch nicht?

  • Kapitalbeteiligung: Ihr seid finanziert - wir finanzieren den Piloten und die Evaluation.
  • Räume: Ihr könnt an Eurem Standort arbeiten.

Weitere Goodies:

  • Ihr bekommt Zugang zu fünf innovativen Krankenkassen, die Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft gestalten wollen.
  • Wir arbeiten mit Euch auf Augenhöhe und versuchen, Euch operativ nicht zu stark zu binden. 
  • Wir verlangen keine Exklusivität von Euch - Ihr könnt Eure Idee während des Piloten weiterentwickeln.

Healthy Hub

Fünf bundesweit tätige Krankenkassen haben eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, die den Healthy Hub betreibt. Insgesamt versichern wir über 3 Millionen Menschen.

"Wir wollen mit dieser Initiative der Digitalisierung in der GKV neuen Schwung verleihen – zum Nutzen unserer Kunden." 


www.big-direkt.de

"Wir wollen die Möglichkeiten der Digitalisierung für eine bessere Betreuung unserer Kunden nutzen und gestalten."

www.mhplus-krankenkasse.de

"Wir unterstützen Start-ups, die mit innovativen Ideen, Visionen und Produkten die Gesundheitsversorgung gestalten wollen."


www.hek.de

"Digitale Lösungen können uns helfen, die Gesundheitsversorgung unserer Versicherten zu verbessern."



www.ikk-suedwest.de

"Wir suchen ständig nach digitalen Innovationen, von denen unsere Versicherten profitieren. Start-ups bieten hier einen unschätzbaren Mehrwert."

www.sbk.org

Auswahlprozess

Call und Pitch:

Ihr habt nach unserem Call zwei Monate Zeit, um Euch zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 5. Dezember 2017. Im Anschluss hieran sichten wir Eure Bewerbungsunterlagen und laden bis zu fünfzehn Bewerber zum Pitch ein. Damit wollen wir Eure Idee noch besser kennenlernen, uns gegenseitig vorstellen und ausloten, ob wir zusammenpassen. Wir beabsichtigen, mit bis zu fünf Bewerbern zusammenzuarbeiten. Die Kasse, die am besten zu Euch passt, wird Euch dann im Anschluss weiter betreuen.

Die ausführlichen Bewerbungsbedingungen sowie detaillierte Informationen zum Verfahrensablauf findet Ihr hier.

Zum Download der Eigenkapitalbescheinigung oder der Eigenerklärung - Auschlussgründe bitte die folgenden Links anklicken.

Proof of Concept:

In dieser Phase bereiten wir Eure Lösung auf den Einsatz unter echten Marktbedingungen vor. Wir geben Euch ein strukturiertes Feedback, was noch nötig ist, um den Piloten durchzuführen. Außerdem bereiten wir unsere Häuser und Kunden auf den Piloten vor. Am Ende dieser Phase, die maximal ein halbes Jahr dauern sollte, ist Euer Produkt einsatzreif für den ersten Gesundheitsmarkt.

Pilot/Markttest

Wir nehmen uns ein Jahr Zeit, Eure Idee mit unseren Kunden zu testen. Ziel ist es herauszufinden, wie Eure Idee uns hilft, ein Versorgungsproblem zu lösen oder eine Behandlung zu verbessern. Unser Ziel ist es, dass Ihr am Ende des Piloten behaupten könnt, dass Eure Lösung definitiv reif für den Einsatz in der gesetzlichen Krankenversicherung ist.

Bewertung/Evaluation

Die Ergebnisse des Piloten evaluieren wir. Damit generieren wir gemeinsam Aussagen zu Evidenz und Wirtschaftlichkeit Eurer Lösung. 

Anschlussvertrag

Nach dem Ende einer positiven Pilotphase habt Ihr die Möglichkeit, mit den Kassen des Hub Anschlussverträge zu verhandeln. 

Erzähl deinen Freunden davon

Kontakt

Haben wir Dein Interesse geweckt? Hast Du noch Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Du kannst Dich auch gerne telefonisch melden unter 0231 - 5557 1005. Dein Ansprechpartner ist Dr. Elmar Waldschmitt, Geschäftsführer des Healthy Hub. 

Newsletter

Magst Du z.B. über unseren nächsten Call benachrichtigt werden? Dann trage Dich bitte ein auf unserer Mailingliste.